Sie sind hier: Region >

Mehr als ein Promille: Betrunkener Radfahrer beschädigt Auto



Braunschweig

Mehr als ein Promille: Betrunkener Radfahrer beschädigt Auto


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei)

Artikel teilen per:

Braunschweig. Lackschaden an einem geparkten Fahrzeug verursachte ein 16-jähriger Jugendlicher am Mittwochnachmittag, der betrunken auf dem Fahrrad unterwegs war.



Der junge Mann fuhr mit seinem Fahrrad auf dem kombinierten Rad- und Fußweg auf der Gliesmaroder Straße. Einem 22-jährigen Mann fiel seine unsichere Fahrweise auf. Unmittelbar danach schrammte der Fahrradfahrer mit seiner Pedale an einem geparkten Fahrzeug entlang. Der Zeuge sprach ihn an und rief die Polizei zur Aufnahme des Unfalls.

Die Beamten stellten bei dem Jugendlichen deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über ein Promille. Dem Jugendlichen wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Der Schaden am geparkten Auto beträgt mehrere hundert Euro.


zur Startseite