Peine

Neues Fest: Vechelde vereint Menschen auf traditioneller "Dult"

von Antonia Henker


Vor dem Bürgerzentrum auf der Hildesheimer Straße würde die Dult stattfinden. Foto: Frederick Becker
Vor dem Bürgerzentrum auf der Hildesheimer Straße würde die Dult stattfinden. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

13.03.2017

Vechelde. Die Werbegemeinschaft plant ein Straßenfest für die Gemeinde, das alle Bürger mit einbezieht und alle zwei Jahre stattfindet. Heißen soll es Vechelder "Dult", was Bayrisch oder Österreichisch für Rummel ist.



Wie auf Anfrage von regionalHeute.de die Werbegemeinschaft mitteilte, gebe es seit 30 Jahren das Straßenfest am Samstag vor dem ersten Advent. Die Werbegemeinschaft habe den Wunsch, ein Event zu gestalten, das sowohl Gemeinde, Schulen, Vereine, Feuerwehr und Gewerbetreibende mit einbindet, als auch für jeden etwas zu bieten hat. Das Konzept der Vechelder Dult sieht ein alle zwei Jahre stattfindendes Fest mit wechselndem Motto auf der Hildesheimer Straße vor. Es soll einen Volksfestcharakter haben und mit üblichenJahrmarktsattraktionen ausgestattet werden.


zur Startseite