whatshotTopStory

Mehrere Anrufe von Betrügern - Polizei warnt vor Enkeltrick


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.10.2016

Goslar/Bad Harzburg. Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Goslar erneut vor Betrügern. Am heutigen Donnerstag soll es bereits zu mehreren Anrufen mit betrügerischen Absichten gekommen sein.


Wie die Polizei mitteilt soll es sich dabei um sogenannte "Enkeltrickanrufe" gehandelt haben. Immer wieder würden auf diese dreiste Art und Weise Betrüger versuchen Geld zu erlangen. Meist werde von den Anrufern, die sich als Verwandte ausgeben, eine angebliche Notlage vorgeschoben. Die Opfer seien dann aufgefordert worden für diese Notlage schnellstmöglich Geld zu übergeben.

Tipps ihrer Polizei gegen den Enkeltrick:





- Informieren sie sofort die Polizei über den Notruf 110 wenn ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt - Seien sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt
- Legen sie den Telefonhörer auf, wenn der Gesprächspartner Geld von ihnen fordert
- Vergewissern sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist
- Rufen sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten und benutzten Nummer an und lassen sie sich den Sachverhalt bestätigen - Geben sie keine Details zu ihrer familiären und finanziellen Situation preis - Übergen sie niemals Geld an unbekannte Personen
- Wenn sie Opfer geworden sind: Wenden sie sich an die Polizei und erstatten Anzeige




zur Startseite