Wolfsburg

Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet


Nach mehreren Einbrüchen sucht die Polizei nach Zeugen. Symbolbild/Foto: Anke Donner
Nach mehreren Einbrüchen sucht die Polizei nach Zeugen. Symbolbild/Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.01.2017

Wolfsburg. Am Wochenende wurden im Stadtgebiet mehrere Einbrüche registriert. Die unbekannten Täter waren sowohl im Stadtteil Hellwinkel als auch in Ehmen, Fallersleben und Mörse aktiv.



Es ist nicht ausgeschlossen, dass zwischen den einzelnen Taten ein Zusammenhang besteht. In allen Fällen waren die Täter auf Bargeld und Wertsachen wie Schmuck aus.

Im Stadtteil Hellwinkel brachen die Täter in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses und in einem Reihenhaus im Stieglitzring ein. In der Sondershauser Straße wurden die Täter in Ehmen am Samstagabend vermutlich durch die nach Hause kommenden Besitzer gestört.

In Fallersleben wurde in die untere Wohnung eines Zweifamilienhauses in der Straße Westerbreite eingebrochen. Hier verlor der Eigentümer die Tatverdächtigen bei einer Verfolgung schnell aus den Augen. Auch eine sofortige Fahndung im Anschluss brachte keinen Erfolg. Zuletzt stiegen Einbrecher auch in ein Haus in der Jerichower Straße ein. Bei allen Einbrüchen wurde ein Fenster oder eine Terrassen- oder Balkontür aufgebrochen. Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise zu den Taten unter Telefon 05361-46460 entgegen.


zur Startseite