Sie sind hier: Region >

Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser



Braunschweig

Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Nach Polizeiinformationen kam es am Wochenende in den Stadtteilen Kanzlerfeld und Stöckheim zu mehreren vollendeten Einbrüchen und Einbruchversuchen.



Bereits am Freitag nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Bergiusstraße im Kanzlerfeld aus und hebelten die Terrassentür auf, um in das Haus zu gelangen. Ebenso betroffen war ein Einfamilienhaus im Mierendorffweg. Auch gelangten unbekannte Einbrecher am Samstag durch Aufhebeln eines
Fensters in ein Wohnhaus im Stadtteil Stöckheim.

Bei einem Einbruchversuch in Stöckheim konnten zwei weibliche Personen durch eine Zeugin beobachtet werden, die sich offenbar gerade an einem Fenster zu schaffen machten und nach Entdeckung flüchteten. Die Verdächtigen waren zirka 160 Zentimeter groß, zirka 20 Jahre alt, dunkel gekleidet, hatten dunkle Haare und trugen weiße Turnschuhe.

Zielrichtung der vollendeten Einbrüche war das Erlangen von Bargeld und Schmuck. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Telefon: 0531/476-2516


zur Startseite