whatshotTopStory

Mehrere Einbrüche über Weihnachten


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

27.12.2016

Braunschweig. Fast zehn Einbrüche in Häuser und Wohnungen registrierte die Polizei über die Weihnachtsfeiertage, die meisten im Osten der Stadt.


Die Täter nutzten die zum Teil mehrtägige Abwesenheit der Bewohner zu Verwandtenbesuchen und brachen Fenster und Terrassentüren auf. Drei Taten wurden in Dibbesdorf gemeldet, zwei in Bienrode, ein Einbruch erfolgte in ein Haus in Waggum. Auch in Stöckheim und Watenbüttel schlugen die Täter zu. Schmuck, Bargeld und elektronisches Gerät waren die Beute.


zur Startseite