Sie sind hier: Region >

Mehrere Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs



Goslar

Mehrere Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs


Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Nach eigenen Angaben stellte die Polizei am gestrigen Sonntag gleich zwei Fahrer, die unter Betäubungsmittel ein Fahrzeug führten. Gegen 13.30 Uhr kontrollierte ein Streifenwagen des Polizeikommissariats Oberharz in Clausthal-Zellerfeld auf der Osteröder Straße einen Audi, der zuvor durch eine zügige Fahrweise im Stadtgebiet aufgefallen war.



Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit wurde bei dem 23-jährigen Fahrzeugführer aus Clausthal-Zellerfeld Anzeichen einer Drogenbeeinflussung festgestellt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Gegen 20.30 wurde im Bereich der Straße Zellbach in Clausthal-Zellerfeld einen grauen VW Golf kontrolliert. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass dieser aufgrund fehlendem Versicherungsschutz im polizeilichen Fahndungssystem vorlag.


Weiterhin wurden bei dem 34-jährigen Fahrzeugführer Anzeichen einer Drogenbeeinflussung festgestellt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Im Auto fanden die eingesetzten Beamten zudem noch eine geringe Menge Betäubungsmittel.

Entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.


zur Startseite