Peine

Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

26.02.2018

Peine. Am vergangenen Wochenende wurden mehrere Fahrzeuge aufgebrochen. Das teilte die Polizei mit. Die gesamte Schadenshöhe liegt bei zirka 1.800 Euro.



In der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter die Scheibe eines in der Woltorfer Straße in Peine abgestellten Fahrzeuges. Es wurde nichts entwendet. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 500 Euro.

In der Sedanstraße in Peine brachen unbekannte Täter einen Wagen am Sonntag, in der Zeit zwischen 0 Uhr und 10.35 Uhr auf. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Der Schaden beträgt zirka 500 Euro.

In Ilsede, Schmedenstedter Weg, brachen bislang unbekannte Personen in der Zeit zwischen Samstag, 12.30 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, in ein abgestelltes Auto ein.

Ein weiterer Wagen wurde in der Straße "Am Markt" in Ilsede aufgebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 18 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr.

In beiden Fällen wurde ebenfalls nichts entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei zirka 800 Euro.


zur Startseite