Sie sind hier: Region >

Mehrere Modenschauen beim modeautofrühling



Braunschweig

Mehrere Modenschauen beim modeautofrühling


Die Modenschauen auf dem Burgplatz. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Marek Kruszewski
Die Modenschauen auf dem Burgplatz. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Marek Kruszewski

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am 5. und 6. Mai dreht sich in der Innenstadt alles um Mobilität und Mode. Bereits zum 16. Mal bringt der modeautofrühling nicht nur Neuwagen, Elektroflitzer und Oldtimer in die Innenstadt, sondern auch Modenschauen. Das teilt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH mit.



In diesem Jahr schicken Peek & Cloppenburg, Galeria Kaufhof, Summersby, Svaneke Fashion, Rebmann Maßkonfektion, Skefa, Freya und Fräulein Freya Models in ihren frühlingsfrischen Kollektionen am Sonntag um 13, 14:30 und 16 Uhr auf den Laufsteg auf dem Burgplatz. Neu sind die zusätzlichen Modenschauen am Sonntag um 14 und 16 Uhr auf dem Magnikirchplatz. Die Einzelhändler men’s gala, Jojeco, Yoga Ambiente, Herzensräuber und raum23 präsentieren ihre abwechslungsreichen Trends auf dem Laufsteg – von Abendgarderobe für Herren über Kopfschmuck und nachhaltige Mode bis zu Handgenähtem und Kindermode.

Weitere Informationen finden Sie unter www.braunschweig.de/modeautofrühling.


zur Startseite