Peine

Mehrere Verkehrsunfallfluchten im Landkreis


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

15.03.2017

Peine. In den vergangenen Tagen kam es zu mehrfach zu Beschädigungen an Autos, wonach sich die Verantwortlichen nicht meldeten.



Am Dienstag, in der Zeit von 08.55 Uhr bis 11.20 Uhr, wurde in Edemissen, Edemisser Landstraße, auf dem Parkplatz vor der Apotheke, ein dort abgestellter Pkw Opel Corsa von einem anderen Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- oder Ausfahren in eine Parklücke beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt circa 2.500 Euro.

Eine weitere Unfallflucht gab es am Dienstag, in der Zeit von 06 Uhr bis 14 Uhr, in Peine, Lehmkuhlenweg, auf dem Parkplatz für Beschäftigte der Fa. Meyer & Meyer. Hier wurde ein Opel Astra vermutlich beim Ein- / oder Ausparken beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von circa 50 Euro entstanden ist.

Ebenfalls durch einen Unbekannten wurde in der Zeit von Donnerstag, 09. März, bis Dienstag dieser Woche, ein Pkw Ford Focus beschädigt, der in Peine, Virchowstraße, auf dem Parkplatz am Klinikum Peine abgestellt worden war. Hier beträgt der Sachschaden circa 300 Euro.

In allen Fällen entfernten sich die Verursacher vom Unfallort, ohne sich um die Begleichung der von ihnen angerichteten Sachschäden zu kümmern.


zur Startseite