Wolfenbüttel

Mehrere Verkehrsunfallfluchten im Stadt- und Kreisgebiet


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

23.03.2016




Wolfenbüttel. Bei der Polizei Wolfenbüttel wurden gestern drei Verkehrsunfallfluchten angezeigt. In allen drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde ein in der Sophienstraße abgestellter roter Audi an der vorderen linken Seite beschädigt. Vermutlich stieß ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den Audi. Der Schaden beträgt
rund 2.000 Euro. Außerdem wurde am Montag zwischen 8 Uhr und 11.30 Uhr ebenfalls vermutlich beim Ein- oder Ausparken ein auf dem Parkplatz neben der Kubahalle, Lindener Straße, abgestellter schwarzer Peugeot an der linken Seite beschädigt. Auch hier beträgt der Schaden rund 2.000 Euro. Auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums in Sickte, Bahnhofstraße, beschädigte ebenfalls vermutlich beim Ein- oder Ausparken ein unbekannter Autofahrer am Dienstag zwischen 9.45 Uhr und 09.50 Uhr mit seinem Fahrzeug einen parkenden silbernen Hyundai am Heck. Der Schaden wird hier auf 1.000 Euro geschätzt. In allen Fällen entfernten sich die Verursacher, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.


zur Startseite