Sie sind hier: Region >

Mehrere Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet



Goslar

Mehrere Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Am vergangenen Montag ereigneten sich mehrere Verkehrsunfallfluchten im Goslarer Stadtgebiet. 

Gegen 14 Uhr touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug offenbar beim Wenden auf dem Parkplatz eines Brandschutzunternehmens im Pracherstieg abgestellte Ware.


Zwischen 15.45 und 16.30 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarkts in der Straße Im Schleeke ordnungsgemäß abgestellter Renault Megane mit GS-Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug beim Aus- oder Einparken im hinteren rechten Bereich beschädigt.

Zwischen 10.15 und 19.45 Uhr wurde ein im Parkhaus in der Mauerstraße ordnungsgemäß abgestellter blauer VW Sharan mit
M-Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug beim Aus- oder Einparken im Bereich der Beifahrertür beschädigt.

In allen drei Fällen entfernte sich der Fahrer des jeweils unfallverursachenden Fahrzeugs anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung und seine Personalien dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite