Peine

Mehrere Wohnungseinbrüche in Essinghausen und Wendeburg


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

18.01.2017

Essinghausen/Wendeburg. Am gestrigen Dienstag musste die Polizei gleich drei Wohnungseinbrüche aufnehmen.



In Essinghausen, im Wölfelsgrund, hebelten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag ein rückwärtiges Fenster an einem Wohngebäude auf und gelangten so in das Haus. Hier durchsuchten sie diverse Räume und entfernten sich anschließend wieder unerkannt. Die Schadenshöhe beträgt nach Polizeiangaben 500 Euro. Über mögliches Diebesgut liegen noch keine
Erkenntnisse vor.

Zwei weitere Einbrüche gab es am Dienstag, im Verlauf des Tages, in Wendeburg. Hier wurden im Eichenweg und im Ahornring jeweils die Terrassentüren an dort stehenden Einfamilienhäusern aufgebrochen. Anschließend durchsuchten die Unbekannten die Räumlichkeiten. Während im Eichenweg Schmuck und Bargeld entwendet wurde, kann über mögliches
Diebesgut im Ahornring noch keine Angabe gemacht werden. Die bisher bekannte Schadenshöhe beträgt zirka 2.000 Euro.


zur Startseite