Sie sind hier: Region >

Meisterschüler Arthur Bohusch zeigt Werke im KOMM



Wolfenbüttel

Meisterschüler Arthur Bohusch zeigt Werke im KOMM


Foto: Privat
Foto: Privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. In den großformatigen Ölbildern befasst sich Arthur Bohusch mit der Kunst des Erzählens von visuellen Geschichten. Erstmalig zeigt der Meisterschüler seine neuen Werke im KOMM in Wolfenbüttel von 19. Oktober 2017 bis 19. Januar 2018.



Die Faszination klassisch populärer Unterhaltungsmedien, die uns täglich umgeben, werden von Bohusch aufgenommen, verarbeitet und in das Medium der Malerei prüfend umgewandelt. In dieser Umsetzung entstehen fiktive Geschichten, die zur Betrachtung einladen und in der Fantasie fortgeführt werden oder dazu verleiten nach dem Ursprung zu forschen.

Wer ist hier der Held oder Antiheld, Freund oder Feind? Der Betrachter entscheidet für sich selbst, wie die Handlung zu deuten ist. Kunstinteressierte sind zur Vernissage am 19. Oktober um 19 Uhr herzlichst eingeladen. In diesem Rahmen können Visionen, die im Auge des Betrachters entstehen auch gleich mit dem Künstler selbst diskutiert werden. Die Eröffnungsrede hält Dr. Rainer Mügel emeritierter Professor der HBK Braunschweig, an der Bohusch 2015 sein Diplom mit Auszeichnung erhalten hat.


zur Startseite