Gifhorn

Mendelssohn-Konzert an der Musikschule


Symbolfoto: Sine Rühland
Symbolfoto: Sine Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

01.11.2017

Gifhorn. Die Kreismusikschule lädt alle Musikinteressierten am Samstag, 4.11.2017 um 15.30 Uhr zu einem besonderen Leckerbissen ein: Auf dem Programm steht ein festliches Felix Mendelssohn-Bartholdy Gedächtniskonzert in der Schloßkapelle.



Schwerpunkt des Konzertes bilden Oratorien und Psalmvertonungen von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Der bekannte deutsche Komponist, Pianist und Organist wurde in Hamburg geboren und starb auf den Tag genau vor 170 Jahren am 4. November 1847 in Leipzig.
 
Die Gesangsklasse Georg Hormann der Kreismusikschule Gifhorn freut sich auf dieses Event. Es erklingen Soli, Duette und Terzette aus den Oratorien Elias und Paulus sowie verschiedene Psalmvertonungen des Meisters. Als Gast tritt der Geiger Anton Zergiebel mit dem 2. Satz aus dem Violinkonzert in e-moll auf. Die Begleitung am Klavier übernimmt Hanka Bierwirth.


zur Startseite