Wolfenbüttel

Mit 1,77 Promille hinter dem Steuer


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

19.05.2018

Wolfenbüttel. Zeugen beobachteten in der Nacht zu Samstag, gegen 0:45 Uhr, ein Auto, das auf der Salzdahlumer Straße in starken Schlangenlinien fuhr. Die Zeugen folgten dem Auto bis in die Straße Am Exer, wo dieses geparkt wurde. Die inzwischen verständigte Funkstreifenwagenbesatzung kümmerte sich um den deutlich alkoholisierten Fahrzeugführer.



Wie die Polizei mitteilt, wurde durch einen Atemalkoholtest ein Wert von 1,77 Promille festgestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der Führerschein sichergestellt.


zur Startseite