Gifhorn

Mit 1,91 Promille Stoppschild missachtet


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.09.2016




Müden. Weil er das Haltegebot des Stoppschildes an der Einmündung der L 283 in die B 188 nicht befolgte, fiel er einer Funkstreife auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem 35-jährigen Golf-Fahrer Alkoholgeruch fest. Dies teilt die Polizei mit.

Ein Test vor Ort ergab 1,91 Promille. Da er der Entnahme einer Blutprobe nicht zustimmte, wurde eine richterliche Anordnung eingeholt. Der Führerschein wurde sichergestellt und Anzeige erstattet.


zur Startseite