whatshotTopStory

Mit 2,35 Promille: 57-Jähriger stürzt in die Oker

Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

02.01.2021

Wolfenbüttel. Am gestrigen Freitagnachmittag fiel gegen 14:35 Uhr ein 57-jähriger Mann stark alkoholisiert im Bereich der Straße Am Herzogtore in die Oker. Er konnte durch eine 42-Jährige wieder gerettet und an Land gezogen werden, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Der unterkühlte und durchnässte Mann sei durch den Rettungsdienst ins Klinikum nach Braunschweig gebracht worden. Äußerliche Verletzungen wären nicht festgestellt worden, Lebensgefahr bestehe nicht. Ein zwischenzeitlich durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest habe für den 57-Jährigen einen Wert von 2,35 Promille ergeben.


zur Startseite