whatshotTopStory

Mit 2,49 Promille: 70-jähriger Fahrradfahrer wird aus Verkehr gezogen

Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

31.05.2020

Goslar. Am Samstag gegen 19:57 Uhr fiel der Polizei ein 70-jähriger Goslarer auf, welcher mit seinem Fahrrad auf der Okerstraße fuhr. Der Fahrradfahrer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund des deutlich wahrnehmbaren Alkoholgeruchs wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 2,49 Promille ergab. Dies berichtet die Polizei.


Anschließend wurde eine Blutprobe angeordnet. Gegen den Fahrradfahrer wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


zur Startseite