Wolfenbüttel

Mit 2,64 Promille unterwegs


Polizei berichtet über Trunkenfahrt. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei berichtet über Trunkenfahrt. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.07.2016




Wolfenbüttel. Am Samstagabend leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen einen 37-jährigen Fahrradfahrer ein, der mit 2,64 Promille in der Straße Am Heckenkamp unterwegs war.

Am Samstagabend fiel einer Streifenbesatzung in der Straße "Am Heckenkamp" ein Fahrradfahrer auf, welcher trotz der herrschenden Dunkelheit ohne eingeschaltete Beleuchtung fuhr. Daraufhin wurde der Mann von den Beamten angesprochen. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 37-jährigen Wolfenbütteler eine erhebliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 2,64 Promille, worauf die Entnahme einer Blutprobe
angeordnet wurde. Gegen den Alkoholsünder wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


zur Startseite