Wolfenbüttel

Mit Auszeichnung in die Osterferien


Zehn Jugendliche der Jugendfeuerwehr Linden wurden ausgezeichnet. Foto: Privat
Zehn Jugendliche der Jugendfeuerwehr Linden wurden ausgezeichnet. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

13.03.2016


Wolfenbüttel. Erfolgreich absolvierten vergangenen Freitag zehn Jugendliche der Jugendfeuerwehr Linden die Prüfung zur Jugendflamme 1. Das geht aus einem Bericht der Jugendfeuerwehr Linden hervor.

Unter Beobachtung von Ortsbrandmeister Marco Dickhut und dem Jugendfeuerwehrwart Sascha Seidel galt es, kleinere Aufgaben, wie das Auffinden eines Hydranten, das Anfertigen von drei Feuerwehrknoten, das Aus- und Aufrollen eines C- Druckschlauch und das richtige Absetzen eines Notrufes, fehlerfrei zu absolvieren. Die Jugendflamme 1 sei die erste mögliche Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr, gefolgt von Stufe zwei und drei sowie der Leistungsspange als höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr, erklärt Daniel Kunz, stellvertretender Jugendwart der Jugendfeuerwehr Linden.


zur Startseite