Peine

Mit Auto in Hauswand gefahren


Symbolbild: Sina Rühland.
Symbolbild: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

29.11.2016

Peine. Am Montagmorgen, gegen 11 Uhr, fuhr eine 72-jährige Frau mit ihrem Skoda in eine Hauswand auf der Max-Küper-Straße in Peine, teilt die Polizei Salzgitter mit.


Die 72-Jährige hatte mit ihrem Skoda beim Einparken eine Mauer touchiert und sich dabei so erschreckt, dass sie Gas- und Bremspedal verwechselte und vermutlich unter Vollgas anschließend gegen eine Hauswand fuhr. Hierbei wurde das Fahrzeug total zerstört. Die ältere Dame wurde vorsorglich durch eine Rettungswagenbesatzung untersucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Frau jedoch nicht verletzt. Die Schadenshöhe liegt bei circa 20.000 Euro.


zur Startseite