Wolfenbüttel

Mit Bierflasche geschlagen

von polizei-wolfenbuettel


Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

22.03.2014


Wolfenbüttel. Mit einer Bierflasche schlug am 21. März gegen 4.20 Uhr eine 26-jährige Frau in der Wohnung des Opfers im Juliusweg in Wolfenbüttel auf den 33-jährigen Wohnungsinhaber ein. Nach bisherigen Ermittlungen waren beide beim Genuss alkoholischer Getränke in einen Streit geraten. Aus Wut schlug die Frau mit einer Bierflasche auf den Kopf des Opfers und lief davon. Die Frau wurde auf einer Ackerfläche in der Nähe durch die eingesetzten Beamten  angetroffen und zum Geschehen befragt. Bei den Beteiligten wurde eine Blutprobe entnommen. Der Mann ist leicht verletzt und befindet sich zur Beobachtung im Krankenhaus.


zur Startseite