Sie sind hier: Region >

Mit der Faust ins Gesicht: Junger Mann im Streit verletzt



Goslar

Mit der Faust ins Gesicht: Junger Mann im Streit verletzt


Bei einem Streit im Suff fliegen die Fäuste. Symbolfoto: Alexander Panknin
Bei einem Streit im Suff fliegen die Fäuste. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Clausthal-Zellerfeld. Am gestrigen Donnerstag, 23. März, gegen 20.45 Uhr, wurden den Beamten des Polizeikommissariats Oberharz eine Schlägerei in einer Wohnung in der Bergstraße gemeldet. Ein Mann wurde durch mehrere Faustschläge im Gesicht verletzt.



Wie die Polizei mitteilte hattenmehrere Männer zunächst in einer Wohnung gemeinsam Alkohol konsumiert. Im Verlauf von Streitigkeiten habe dann nach Zeugenaussagen ein polizeilich bekannter 34-jähriger Oberharzer dem 32-jährigen männlichen Opfer mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt.

Der Beschuldigte bestritt die Tat in der beschriebenen Form. Dieser gab an, dem Opfer lediglich eine sogenannte "Kopfnuss" verpasst zu haben.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren bezüglich Körperverletzung eingeleitet. Die Streitparteien wurden daraufhin getrennt.


zur Startseite