whatshotTopStory

Mit Ehrenamtskarte günstiger ins Freibad

von Eva Sorembik


Als Ansporn und Wertschätzung für ehrenamtliche Arbeit will die Samtgemeinde Brome in Zukunft allen Inhabern der Ehrenamtskarte vergünstigten Eintritt in das Freibad gewähren. Symbolfoto: pixabay
Als Ansporn und Wertschätzung für ehrenamtliche Arbeit will die Samtgemeinde Brome in Zukunft allen Inhabern der Ehrenamtskarte vergünstigten Eintritt in das Freibad gewähren. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

08.02.2018

Brome. Als Ansporn und Wertschätzung für ehrenamtliche Arbeit will die Samtgemeinde Brome in Zukunft allen Inhabern der Ehrenamtskarte vergünstigten Eintritt in das Freibad gewähren. 50 Prozent sollen Ehrenamtliche beim Freibadbesuch sparen können, so der Plan.




In der nächsten Sitzung des Jugend-, Sport- und Sozialausschusses berät das Gremium über eineentsprechende Änderung der Gebührensatzung für das Freibad.

Die Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten als Zeichen der Wertschätzung und als Ansporn ehrenamtlich tätig zu sein bei Vorlage der Karte an verschiedenen Stellen Vergünstigungen. Die Samtgemeinde Brome möchte diese Initiative mit dem Rabatt beimFreibadeintritt unterstützen, heißt es in der Beratungsvorlage.




zur Startseite