Sie sind hier: Region >

Mit Fäusten das Wochenende eingeläutet



Goslar

Mit Fäusten das Wochenende eingeläutet


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Goslar. Am Freitagabend musste die Polizei Goslar zu zwei Auseinandersetzungen ausrücken, bei denen die Kontrahenten ihre Meinungsverschiedenheiten mit den Fäusten regelten.



Gegen 19 Uhr, kam es in der Goslarer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 45-jährigen und einem 42-jährigen Deutschen. Im Laufe dieser Auseinandersetzung drückte der 45-jährige seinem Widersacher einen Daumen derart massiv auf/ in das rechte Auge, dass es zu einer starken Einblutung im Auge kam.

Gegen 22:20 Uhr, kam es in einer Wohnung im Goslarer Stadtteil Jürgenohl zu einem verbalen Streit zwischen angetrunkenen Personen. Im weiteren Verlauf schlug ein 23-jähriger Goslarer einem 19-jährigen Goslar mit der Faust mehrmals in das Gesicht.


zur Startseite