Salzgitter

Mit frisiertem Mofa erwischt


Symbolbild Foto: André Ehlers
Symbolbild Foto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

17.03.2016


Salzgitter-Hallendorf. Am frühen Mittwochabend wurde ein 40-jähriger Mann von Polizeibeamten auf der Straße Maangarten kontrolliert.

Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, wurde sein Mofa bauartbedingt so verändert, dass er dafür nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen konnte, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Außerdem gab es für die Polizisten Hinweise, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Der Drogenschnelltest fiel dann auch positiv aus, so dass er freiwillig eine Blutprobe abgab.


zur Startseite