Wolfenbüttel

Mit gefälschtem Führerschein unterwegs


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.06.2017

Wolfenbüttel. Am Freitagabend um 21.08 Uhr wurde der 48-jährige Fahrer eines Hyundai am Grünen Platz, nach einem


Rotlichtverstoß einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der mitgeführte Führerschein offensichtlich
gefälscht war.

Der Führerschein wurde sichergestellt, dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und sein PKW am Kontrollort verkehrssicher abgestellt. Neben der Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Rotlichtverstoßes, die ein einmonatiges Fahrverbot beinhaltet, wurden gegen den Mann zwei Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.


zur Startseite