Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Mit Polizei-Eskorte in den Kreißsaal



Mit Polizei-Eskorte in den Kreißsaal

Ein am gestrigen Montag in Braunschweig geborenes Baby und seine Eltern können in Zukunft eine ganz besondere Anekdote erzählen.

von Alexander Dontscheff


Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Braunschweig. Wer kann schon von sich behaupten, kurz vor seiner Geburt mit Blaulicht von der Polizei in den Kreißsaal eskortiert worden zu sein. Ein am gestrigen Montag in Braunschweig geborenes Baby und seine Eltern können diese Anekdote jedenfalls in Zukunft erzählen.



Wie die Polizei Braunschweig auf Facebook berichtet, wurden am Montag Beamte von einem Autofahrer angesprochen, bei dessen Ehefrau bereits die Geburtswehen eingesetzt hatten. Man habe die Beiden mit Blaulicht ins Krankenhaus eskortiert, wo das Baby nur 20 Minuten später zur Welt gekommen sei. "Wir gratulieren den frischgebackenen Eltern und sagen dem neuen Erdenbürger: Herzlich willkommen in Braunschweig!", so die Polizei. Dem schließt sich die Redaktion von regionalHeute.de an.


zum Newsfeed