Sie sind hier: Region >

Mit über zwei Promille in Schlangenlinien unterwegs



Goslar

Mit über zwei Promille in Schlangenlinien unterwegs


Der besagte Fahrzeugführer konnte kurz darauf von den Beamten auf den Sachverhalt angesprochen und überprüft werden. Symbolfoto: Anke Donner
Der besagte Fahrzeugführer konnte kurz darauf von den Beamten auf den Sachverhalt angesprochen und überprüft werden. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Clausthal-Zellerfeld. Am gestrigen Sonntag, gegen 17 Uhr, wurde den Beamten des Polizeikommissariats Oberharz von besorgten Verkehrsteilnehmern ein Transporter mit auswärtigem Kennzeichen mitgeteilt, dessen Fahrzeugführer das Fahrzeug auf der B 241 von Kreuzeck kommend in Richtung Clausthal-Zellerfeld fahrend sehr unsicher und in "Schlangenlinien" führe.



Der besagte Fahrzeugführer konnte kurz darauf von den Beamten auf den Sachverhalt angesprochen und überprüft werden. Hierbei stellte sich heraus, dass die Person mit über zwei Promille deutlich alkoholisiert war, teilt das Polizeikommissariat Oberharz in einer Pressemeldung mit.

Es folgte eine Blutprobenentnahme bei dem Beschuldigten. Den Führerschein des Herren konnten die Beamten nicht einziehen, da dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zur Verhinderung einer Weiterfahrt wurden die Fahrzeugschlüssel in amtliche Verwahrung genommen. Weiterhin wurde dem ausländischen Mitbürger eine Sicherheitsleistung entnommen, da dieser keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet vorweisen konnte.


zur Startseite