Sie sind hier: Region >

Mit vier Haftbefehlen gesucht: Geldautomat rettet 49-Jährigem die Freiheit



Mit vier Haftbefehlen gesucht: Geldautomat rettet 49-Jährigem die Freiheit

Der Mann, der in eine Verkehrskontrolle geraten war, hob knapp 1.000 Euro ab, um die Geldstrafe vor Ort zu bezahlen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Peine. Gleich mehrere Haftbefehle haben Peiner Polizeibeamte am Samstagabend bei einer Verkehrskontrolle gegen einen 49-jährigen Mann aus Ilsede vollstreckt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Die Beamten hatten den Autofahrer gegen 23 Uhr auf der Celler Straße gestoppt. Bei der anschließenden Kontrolle und Überprüfung des 49-Jährigen stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann vier Haftbefehle verschiedener Staatsanwaltschaften vorlagen. Da sich der Kontrollort unweit der Kreissparkasse befand, konnte der Mann den haftbefreienden Betrag in Höhe von 964 Euro direkt am Geldautomaten abheben und seine Geldstrafe vor Ort bezahlen.


zum Newsfeed