Sie sind hier: Region >

Mit Vorschlaghammer: Randalierer in Zerstörungswut



Salzgitter

Mit Vorschlaghammer: Randalierer in Zerstörungswut


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am vergangenen Samstag, gegen 22.15 Uhr, fasst die Polizei einen Mann dem zur Last gelegt wird, mehrere Autos und die Scheibe der Ortsfeuerwehr Osterlinde beschädigt zu haben.



Der 32-jähriger Mannsoll mittels eines Vorschlaghammers drei Fahrzeugebeschädigt haben.Dabei soll er massiv auf die Autos eingeschlagen haben. Hierbei habe er auf das Blech und die Scheiben eingeschlagen.

Weiterhin soll er ein weiteres Auto durch Tritte erheblich beschädigt haben. Im weiteren Verlauf seines Wutanfalls soll ereine Scheibe am Gebäude der freiwilligen Feuerwehr beschädigt haben. Auch hierbei soll er den Hammer benutzt haben. Nachdem der Täter von Beamten angetroffen wurde, brachten sie ihn zur Dienststelle. Hier erfolgte eine Begutachtungdurch einen Arzt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wegen Sachbeschädigung. Der Schaden dürfte deutlich im vierstelligen Bereich liegen. Dies teilte die Polizei mit.


zur Startseite