Sie sind hier: Region >

Mitgliederversammlung der AsF



Wolfenbüttel

Mitgliederversammlung der AsF


AsF-Vorstand des Unterbezirks Wolfenbüttel. Foto: Kristin Briese
AsF-Vorstand des Unterbezirks Wolfenbüttel. Foto: Kristin Briese Foto: Kristin Briese

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Unterbezirk Wolfenbüttel lud am vergangenen Mittwoch zur Mitgliederversammlung. Neben der Wahl eines neuen Vorstandes stand unter anderem die Planung des Equal Pay Day auf der Tagesordnung.

Bei ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch wussten die Vertreterinnen der AsF im Unterbezirk Wolfenbüttel viel Positives über ihre Aktivitäten im vergangenen Jahr zu berichten. So sei das Interesse an sachbezogenen Veranstaltungen wie dem Informations- und Diskussionsabend zum Thema „Gemeinsam Wohnen“ ebenso groß gewesen wie am kulturellen Angebot des traditionellen Neujahrsempfangs, heißt es in einem Bericht der AsF. Mit dem Kino am Equal Pay Day, das diesmal am 17. März stattfinden wird, wollen die Frauen der AsF ihre Arbeit fortsetzen und zugleich in ein erfolgreiches Jahr 2016 starten. Bei der anschließenden Wahl des Vorstandes der AsF im Unterbezirk Wolfenbüttel wurden Ille Schneider zur neuen Vorsitzenden sowie Dörthe Weddige-Degenhard und Kristin Briese als Stellvertreterinnen gewählt. Als Beisitzerinnen gehören dem Vorstand außerdem Dunja Kreiser, Almut M. Kroll, Roswitha Börst, Elke Wesche, Ingrid Staudinger und Inge Ermert an.


zur Startseite