whatshotTopStory

Mobile Welten: Eventwochenende in Wolfenbüttel

von Alexander Dontscheff


Die Veranstalter der Mobilen Welten, des Buspullings und des Umweltmarktes positionierten sich schon mal an der Brunnenanlage in der Reichsstraße, die ebenfalls an dem Wochenende eingeweiht wird. Foto: Alexander Dontscheff
Die Veranstalter der Mobilen Welten, des Buspullings und des Umweltmarktes positionierten sich schon mal an der Brunnenanlage in der Reichsstraße, die ebenfalls an dem Wochenende eingeweiht wird. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

30.05.2017

Wolfenbüttel. Mobile Welten, Buspulling, Umweltmarkt, verkaufsoffener Sonntag - am 10. und 11. Juni steht ein großes Eventwochenende in der Lessingstadt an. Außerdem wird die neu gestaltete Reichsstraße offiziell eingeweiht.


Die internationale Deutsche Meisterschaft im Buspulling, die bereits zum 15. Mal durchgeführt wird, hat in diesem Jahr eine kleine Neuausrichtung verordnet bekommen. Um den Eventcharakter zu unterstreichen, findet sie diesmal nicht am Sonntag sondern bereits am Samstag statt. "Es soll der Partyfaktor dazu kommen", erklärt Philipp Cantauw, Geschäftsführer des Reisebüro Schmidt, das auch die zu ziehenden Busse für die Veranstaltung zur Verfügung stellt. Nach dem Fun-Wettbewerb und der Meisterschaft wird es eine Abschlussparty geben. Zudem ist ein zweiter Moderator im Einsatz, der live aus dem Backstagebereich berichtet. "Wir wollen die Teams mehr in den Vordergrund stellen. Was treibt sie an, so eine spezielle Sportart zu betreiben?", fragt City-Managerin Corinna Düe.

Umweltmarkt informiert


Ebenfalls am Samstag findet ab 9 Uhr der Umweltmarkt in der Langen Herzogstraße statt. 32 verschiedene Gruppen und Aussteller informieren bezugnehmend auf den Tag der Umwelt am 5. Juni an 30 Ständen über verschiedene Themen wie Landwirtschaft, Ernährung oder E-Mobilität. Für Kinderunterhaltung sorgen ein Mitmach-Theaterstück zum Thema Wertstofftrennung und ein Karussell, das durch eigene Muskelkraft betrieben wird.

Samstag und Sonntag sorgen verschiedene Musik- und Walkingacts für Stimmung - etwa die Band K´lydoscope, die am Samstag auf der Meisterschaftsfeier mit Cover-Rock aufwartet oder das "Stelzencabriolet" am Sonntag. Dieser steht ganz im Zeichen der Mobilen Welten. Neun lokale und regionale Autohäuser stellen ihre neuen Fahrzeuge vor. Aber auch E-Bikes, eine BMX-Show, ein Segway-Parcours und der Flohmarkt des Lions Club sind vertreten. Ab 11 Uhr geht es los, von 13 bis 18 Uhr öffnen dann auch noch die Geschäfte.

Startschuss für die Reichsstraße


Was viele Wolfenbütteler besonders freuen wird: Am Sonntag um 11 Uhr wird Bürgermeister Thomas Pink den Startschuss für die Eröffnung der neu gestalteten Reichsstraße geben. Brunnenanlage, Biergarten und nicht zuletzt die neuen Parkplätzen können dann aus der Nähe betrachtet werden.


zur Startseite