Braunschweig

Modern Jazz Session mit dem Ensemble Blue Line im Quartier


Das Jazz-Ensemble Blue Line tritt in der TU auf. Foto: TU
Das Jazz-Ensemble Blue Line tritt in der TU auf. Foto: TU Foto: TU

Artikel teilen per:

14.02.2017

Braunschweig. Das Jazz-Ensemble Blue Line des Instituts für Musik und ihre Vermittlung an der Technischen Universität Braunschweig spielt als Opener-Band im Rahmen der Braunschweiger Jazz-Sessions am Samstag, 18. Februar 2017, 20 Uhr im Quartier, Bültenweg 89, 38106 Braunschweig.



Blue Line unter der Leitung des Jazz-Pianisten Hans-Christian Hasse wird mit swingendem Mainstream und Vocal-Jazz den Abend eröffnen. Im Anschluss ist die Bühne frei für jazzbegeisterte lokale und regionale Musiker. Die Moderation der Session gestaltet Hans-Christian Hasse.


zur Startseite