Sie sind hier: Region >

Möbelreste auf der Straße: 55-jährige fährt Reifen kaputt



Salzgitter

Möbelreste auf der Straße: 55-jährige fährt Reifen kaputt


Foto: Anke Donner
Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Wie die Polizei heute mitteilte, hat sich eine 55-Jährige aus dem Landkreis Wolfenbüttel gestern Mittag auf der B 248 in Lobmachtersen einen Autoreifen kaputtgefahren. Im Bereich einer Kurve ist die Frau mit ihrem Auto über mehrere Reste von Möbelstücken, welche auf der Fahrbahn lagen, drüber gefahren.



Da aus diesen Resten lange Schrauben hervorschauten, wurde dabei der linke Vorderreifen des Autos zerstört.

Die Polizei vermutet, dass die Gegenstände von der Ladefläche eines Autos oder Anhängers auf die Fahrbahn gefallen sind, weil sie nicht ordnungsgemäß gesichert waren. Hinweise auf den Verursacher der Gefahrenstelle bitte an die Polizei Salzgitter-Bad, Tel. 05341/825-0


zur Startseite