Braunschweig

Montag Steineschmeißer, Mittwoch Ladendieb


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

05.10.2017

Braunschweig. Der Detektiv eines Kaufhauses rief am Mittwochnachmittag die Polizei, während er eine Person in der Fußgängerzone verfolgte, die in der Parfümerie-Abteilung mehrere Artikel gestohlen haben soll. Kurz darauf konnte der 24-Jährige festgenommen werden. Für die Polizei kein Unbekannter.



Der Täter hatte schon vergeblich versucht, das Diebesgut an Passanten zu verkaufen. Die Ware, sieben Parfüms im Wert von über 1.000 Euro, hatte der Beschuldigte weggeworfen. Sie wurde auf dem Schulhof "Kleine Burg" gefunden.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um die Person, die am Montagabend versucht haben soll, eine Schaufensterscheibe des Media-Marktes mit einem Betonstein einzuwerfen (regionalHeute.de berichtete). Auf Antrag der Staatsanwaltschaft soll er nun erneut einem Haftrichter vorgeführt werden.


zur Startseite