whatshotTopStory

Morddrohung vor Weihnachten: Imam findet Nachricht in Briefkasten

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

von Julia Fricke


Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

29.12.2020

Wolfsburg. Kurz vor Weihnachten bekam ein Imam aus Wolfsburg eine Morddrohung in seinen Briefkasten. Dies bestätigt Thomas Figge, Pressesprecher der Polizei, auf Nachfrage von regionalHeute.de.



"Wir stehen in Kontakt und haben natürlich unsere Maßnahmen getroffen", so Figge weiter. Die genauen Hintergründe der Tat werden derzeit noch ermittelt. Laut einem Bericht der Braunschweiger Zeitung handele es sich bei dem Bedrohten um Aissa Hajlaoui, Imam des Islamischen Kulturzentrums in Wolfsburg. Dem Bericht zufolge habe Hajlaoui einen unfrankierten Umschlag in seinem Briefkasten gefunden, in welchem ein Bild von einem Sarg und die Worte "Du wirst bald hier sein. Dreckig." gewesen seien.


zur Startseite