Sie sind hier: Region >

Motorraddiebe richten Schaden von 18.500 Euro an



Wolfsburg

Motorraddiebe richten Schaden von 18.500 Euro an


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Motorraddiebe waren in den letzten Tagen in Wolfsburgs Straßen unterwegs. Dabei erbeuteten sie zwei Maschinen, bei einem Motorrad blieb es beim Versuch. Das teilt die Polizei mit.



Am Dienstag verschwand zwischen 8 und 17 Uhr in der Goerdelerstraße ein oranges Motorrad der Marke KTM Enduro 690. Die neun Jahre alte Maschine stand auf einem für Motorräder ausgewiesenen Parkplatz vor dem Wohnhaus des 49 Jahre alten Geschädigten. Der Schaden dürfte sich auf etwa 6.500 Euro belaufen.

In der Allerstraße verschwand zwischen Freitagnachmittag 17 Uhr und Dienstagabend 20.45 Uhr eine schwarze Kawasaki/J Z1000. Die gerade einmal drei Jahre alte Maschine stand ordnungsgemäß gesichert vor dem Wohnhaus des 29 Jahre alten Besitzers. Besonders auffällig an dem Motorrad sind die nach unten montierten Lenkerendspiegel, sowie vier Auspuffrohre. Der Schaden beläuft sich in diesem Fall auf rund 11.000 Euro.


In der Oststraße versuchten Unbekannte eine schwarze Ducati Diavel zu entwenden. Der 45 Jahre alte Besitzer hatte seine sieben Jahre alte Maschine am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr auf dem dortigen VW-Parkplatz ordnungsgemäß abgeschlossen abgestellt. Gegen 13.50 Uhr kam er zu seinem Motorrad zurück und stellte fest, dass Unbekannte sich, in der Absicht die Ducati zu stehlen, an seinem Motorrad zu schaffen gemacht hatten. Möglicherweise wurden sie hierbei gestört, denn sie ließen von dem Kraftrad ab und entkamen unerkannt. Der angerichtete Schaden beläuft sich dabei dennoch auf gut 1.000 Euro.

Zusammenhang nicht ausgeschlossen


Insgesamt verursachten die Motorraddiebe einen Schaden von 18.500 Euro. Die Polizei kann einen Tatzusammenhang nicht ausschließen und hofft darauf, dass Zeugen verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite