Sie sind hier: Region >

Museumstag am 17. Mai: Tanz im Schloss



Wolfenbüttel

Museumstag am 17. Mai: Tanz im Schloss

von Thorsten Raedlein



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Am 17. Mai findet wieder der internationale Museumstag statt, an dem sich auch in diesem Jahr das Museum Schloss Wolfenbüttel mit verschiedenen Aktionen beteiligen wird. Das Motto des Museumstages "Museen. Gesellschaft. Zukunft.nimmt in diesem Jahr Bezug darauf, dass Museen sich als Schnittstelle zwischen Vergangenheit und Zukunft verstehen. 

<a href= Der Tanzmeister in Aktion. ">
Der Tanzmeister in Aktion. Foto:




"Das Museum nimmt diesen Tag zum Anlass ein Fest für und mit dem Hochfürstlichen Tanzmeister zu feiern", erzählt Museumsleiterin Dr. Sandra Donner.  Seit elf Jahren verkörpert der Schauspieler Andreas Jäger den Tanzmeister Monsieur de la Marche, der zur Regierungszeit von Herzog August Wilhelm Tanz und Benimm am Wolfenbütteler Hof gelehrt hat. Just anlässlich des Internationalen Museumstages 2004 fand nämlich die erste Führung des Tanzmeisters statt. Seinen amüsanten Ausführungen sind in den vergangenen Jahren mehr als 17.000 Personen gefolgt. Über die Grenzen Wolfenbüttels hinaus ist er beliebt und fasziniert nicht nur die Damen, auch die Herren können sich seinem direkten Charme nicht entziehen.

"Die Besucher werden nicht nur  an historische, sonder auch an aktuelle Tänze herangeführt und erfahren Wissenswertes über die Aufgaben des Tanzmeisters am Hof vor 300 Jahren, aber auch über die Aufgaben eines Wolfenbütteler Tanzmeisters von heute", sagt Museumspädagogin Cortina Teichmann. Unterstützt wird das Museum hierfür durch Jona Kiel von der Tanzschule am Park in Wolfenbüttel und die Tänzerin Nicolle Eccarius vom Berliner Ensemble Historischer Tanz.


Führungen und Vorführungen finden zu festen Zeiten statt. Der Eintritt ist frei.
10.30 Uhr, 11.15 Uhr, 12.00 Uhr

Der hochfürstliche Tanzmeister Monsieur de Ia Marche gewährt Einblicke in die Kunst des Tanzes mit einer besonderen „Surprise“.

10.00 Uhr, 11.30 Uhr

Führung durch das Staatsappartement von Herzog Anton Ulrich.

12.30 Uhr, 13.15 Uhr

Der Tanzmeister der Tanzschule am Park in Wolfenbüttel bittet im Theatersaal zum Tanz.

13.30 Uhr, 14.30 Uhr, 15.30 Uhr

Elevin Nicolle Eccarius zeigt Tanzkreationen aus dem „Schatzkästlein“ der barocken Tanzmeister.

14.00 Uhr, 15.00 Uhr

Führung durch das Staatsappartement von Herzog Anton Ulrich.


zur Startseite