Wolfenbüttel

Musik zu laut - Polizei sorgte für Ruhe


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

16.07.2016


Schöppenstedt. Für die Folgen einer Feier in einer Wohnung auf der "Braunschweiger Straße" in Schöppenstedt am Freitagnachmittag muss eine 52-jährige Frau nun aufkommen. 

Gegen sie wurde eine Anzeige wegen erheblicher Lärmbelästigung gefertigt. Bei offenem Fenster war ohrenbetäubende Musik zu hören, was die Nachbarschaft erheblich belästigte.


zur Startseite