Sie sind hier: Region >

Musikkarussell Salzgitter: Mit Musik groß werden



Salzgitter

Musikkarussell Salzgitter: Mit Musik groß werden

Die Musikschule der Stadt Salzgitter bietet für die Kleinen verschiedene Kurse an.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Julia Seidel

Artikel teilen per:

Salzgitter. Die Musikschule der Stadt Salzgitter bietet neue Kurse in der musikalischen Frühförderung an. Anmeldungen sind möglich, auch wenn aufgrund der aktuellen Situation der Beginn noch nicht feststeht. Dafür starten einige Kurse online.



In der frühen Förderung erhalten die Kleinen eine breite musikalische Basis, von der aus sie sich individuell entwickeln können. Dazu bietet die Musikschule verschiedene Kurse an:

Neu im Angebot sind der Schnupperkurs „Sing, Baby!“ für werdende Mütter (drei Termine nach individueller Vereinbarung) und der „Baby-Musikkurs“ für Krabbelkinder mit ihren Eltern (wöchentlich über etwa 6 Monate; Montag, Dienstag oder Mittwochvormittag nach Vereinbarung). Diese beiden Kurse werden im März online beginnen und als Präsenzunterricht fortgeführt, sobald die Verordnung des Landes Niedersachsen es zulässt.


Für die ebenfalls im März beginnenden Kurse „Rhythmik für Kleinkinder“ (wöchentlich über ein Jahr für Kinder von 2 bis 3 Jahren und Ihre Eltern), „Musikalische Früherziehung“ (wöchentlich über zwei Jahre für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren) und die „Musikalische Grundausbildung“ (über sechs Monate für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren) gibt es noch freie Plätze. Anmeldungen werden gern noch entgegengenommen.

Das „Musikkarussell“ für Kinder im Grundschulalter zwischen 7 und 10 Jahren beginnt mit einem neuen Kurs, sobald es die Gegebenheiten zulassen. Das beliebte Orientierungsangebot bietet Kindern die Möglichkeit, verschiedene Instrumente in kleinen Gruppen intensiv kennen zu lernen. Die Instrumente dürfen mit nachhause genommen werden.

Die Kinder in der musikalischen Grundstufe lernen auf besondere Weise: Gemeinsam in kleinen Gruppen Klänge entdecken, Lieder und Tanz erleben, Musik verschiedener Kulturen hören, Musikinstrumente kennenlernen:

Sobald es die Verordnung des Landes Niedersachsen erlaubt, werden die neuen Kurse beginnen. Erst dann fallen dafür die Gebühren an. Wer Fragen zu den bestehenden oder neuen Kursen hat, kann sich auf der Internetseite der Stadt Salzgitter informieren oder sich an Stefanie Wipprecht wenden. Telefon: 05341.8394099; Email: stefanie.wipprecht@stadt.salzgitter.de


zur Startseite