Sie sind hier: Region >

Musikum-Festival an der Schunter



Braunschweig

Musikum-Festival an der Schunter


Das Festival startet am Freitag den 17. Juni ab 17 Uhr und Samstag den 18. Juni ab 15 Uhr am Studentenwohnheim an der Schunter. Mit dabei in diesem Jahr sind Neoton. Foto: Simon Zoltan
Das Festival startet am Freitag den 17. Juni ab 17 Uhr und Samstag den 18. Juni ab 15 Uhr am Studentenwohnheim an der Schunter. Mit dabei in diesem Jahr sind Neoton. Foto: Simon Zoltan Foto: Simon Zoltan).

Artikel teilen per:




Braunschweig. Auf eine über 30-jährige Tradition kann inzwischen das kultige "MUSIKUM"- Festival am Schunterwohnheim zurückblicken. Dieses Jahr sind dabei: Neoton, Therapiezentrum, Audiohead, Shellycoat, Soul Collective, Blue Swing Cats, Fenster auf Kipp, Kasimir Effekt, Better Than Us, Means To Collapse, Society Within, 17seconds, Commercial Suicide, Elophomy, My Best Antic, Eyelash Black, Mar!lyn´s Cage.

1980 als Jazzfestival gestartet und seit 1985 unter dem Titel "Musikum" geführt, wurde das Konzept im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt und bietet zum heutigen Zeitpunkt eine breite stilistische Palette an regionalen und überregionalen Bands. Dabei werden im Sinne des ursprünglichen Konzepts neben dem breitentauglichen Musikgeschmack genauso musikalische Nischen bedient, so dass ein Besuch des Festivals stets Neues bietet und ein Erlebnis garantiert. Das Festival startet am Freitag den 17. Juni ab 17 Uhr und Samstag den 18. Juni ab 15 Uhr am Studentenwohnheim an der Schunter, Bienroder Weg 54, in Braunschweig. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite