whatshotTopStory

Nach 2:0-Führung: Rassiges Derby endet Unentschieden

von Robert Braumann


Keinen Meter für Martin Harnik: Salim Khelifi ist dran. Foto: Agentur Hübner
Keinen Meter für Martin Harnik: Salim Khelifi ist dran. Foto: Agentur Hübner Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

06.11.2016

Braunschweig. In einem intensiven und spannenden Niedersachsen-Derby trennten sich Eintracht Braunschweig und Hannover 96 am Sonntagnachmittag 2:2. Vor 23.000 Zuschauern war der Spitzenreiter durch Reichel und Hernández in Führung gegangen, musste aber den Ausgleich hinnehmen.



Lesen Sie mehr bei den Kollegen von regionalSport.de


zur Startseite