Sie sind hier: Region >

Nach Autoaufbruch - Diebesgut schnell wieder aufgefunden



Braunschweig

Nach Autoaufbruch - Diebesgut schnell wieder aufgefunden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Glück im Unglück hatte eine 73-jährige Frau aus Meine. Nachdem ihr Auto aufgebrochen und die Handtasche gestohlen wurde, konnte das Diebesgut schnell wieder aufgefunden werden.



Die Dame fuhr mit ihrem 76 Jahre alten Mann zu einem Möbelmarkt in Wenden. Als sie vom Mittagessen zurück zu ihrem Fahrzeug kamen, stellten sie fest, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe des Autos eingeschlagen hatte. Aus dem Wagen fehlte die Handtasche der Frau, in der sich verschiedene Ausweise, ein Schlüssel und ein Mobiltelefon befanden.

In den Abendstunden fand jedoch eine Fußgängerin die Handtasche in unmittelbarer Nähe zum Tatort und gab sie bei der Polizei ab. Die Geschädigte konnte ihr Eigentum am Mittwochmorgen wieder in Empfang nehmen. Offenbar hatte sie nichts dabei, was den Autoaufbrecher interessiert hätte, sämtliche Gegenstände befanden sich noch in der Tasche.

So blieb es für das Ehepaar bei dem Schaden am Auto, der sich auf mehrere hundert Euro beläuft.


zur Startseite