Sie sind hier: Region >

Nach der Umarmung war die Kette weg



Braunschweig

Nach der Umarmung war die Kette weg


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Direkt vom Hals entwendete eine noch unbekannte Frau einer Rentnerin am Montagmittag in Watenbüttel eine Goldkette im Wert von 1.500 Euro, berichtet die Polizei Braunschweig.



Die 82-Jährige schob kurz nach 12 Uhr ihr mit Einkäufen beladenes Fahrrad auf der Celler Heerstraße, als in Höhe der Bäckerei"Ziebart" von gegenüber eine Frau mit den Worten auf sie zukam, "wir kennen uns doch". Die Fremde umarmte die Seniorin fest und gab ihr einen Kuss. Eine Gegenwehr war der Rentnerin nicht möglich, da sie ihr Fahrrad festhalten musste. Erst als sie um Hilfe rief, ließ die Frau von ihr ab und verschwand. Möglicherweise mit einem kleinen Auto, was dort auf dem Parkstreifen gestanden hatte.

Hinweise:


Erst später stellte die von der Situation überraschte Seniorin fest, dass ihre Kette weg war und erstattete Anzeige. Die Polizei hofft auf Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise, Tel. 0531/476 2516.


zum Newsfeed