Wolfenbüttel

Nach Einbruch: Schafe weg


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

30.07.2017

Cremlingen. In Gardessen drangen zwischen Freitag und Samstagmittag bislang unbekannte Täter auf ein umzäuntes Grundstück an der Kreisstraße 148 (vor der Bahn) ein. Hierzu hängten sie das verschlossene Tor aus. Der oder die Einbrecher entwendeten aus zwei Lagerräumen diverse Gartengeräte. Doch auch vier Schafe fehlen seitdem.



Ob sie gestohlen wurden oder ob die Schafe das nunmehr offene Tor zur Flucht nutzten ist noch nicht geklärt.


zur Startseite