Sie sind hier: Region >

Nach Ladendiebstahl: Täter springt in Fluchtfahrzeug



Peine

Nach Ladendiebstahl: Täter springt in Fluchtfahrzeug

In einem Drogeriemarkt hatte der Täter kosmetische Artikel gestohlen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Hohenhameln. Am gestrigen Mittwoch kam es gegen 10:50 Uhr zu einem Ladendiebstahl in einem Drogeriegeschäft im Meierkamp in Hohenhameln. Dabei wurden kosmetische Artikel in einem Wert von annähernd 1.000 Euro entwendet, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Nachdem der Täter die Waren in einen Korb gelegt hatte, sei er aus dem Geschäft geflüchtet und wurde bei seiner Flucht von einem Auto aufgenommen. Die Polizei schließe nicht aus, dass es sich bei dem flüchtenden Fahrzeug um einen weißen Renault Megane handeln könnte. Der Wagen sei anschließend in Richtung Hildesheim gefahren.

Die Polizei sucht daher Zeugen, die Angaben zum Täter und zum Fluchtfahrzeug machen können. Bitte melden sie sich bei der Polizei Ilsede unter 05172/370750.


zur Startseite