Goslar

Nach Lärmbelästigung: Mann kommt in Polizeigewahrsam


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Bundespolizei

Artikel teilen per:

31.05.2017

Altenau. Am Dienstag, gegen 8 Uhr, wurde dem Polizeikommissariat Oberharz eine Belästigung durch eine Ruhestörung im Rahmen eines "Alkoholgelages" in Altenau in der Straße Auf dem Glockenberg gemeldet. Nach Widerstand gegen die polizeilichen Weisungen kommt ein Mann in Gewahrsam.


Wie die Polizei mitteilte, feierten zwei Personen auf dem Balkon im dritten Obergeschoss derart exzessiv, dass dadurch die Nachbarschaft erheblich belästigt wurde.

Weiterhin wurden von diesem Balkon auch Bierflaschen auf eine Grünfläche geworfen. Der amtsbekannte Wohnungsinhaber zeigte sich gegenüber den polizeilichen Weisungen unbeeindruckt. Die Feier wurde daraufhin durch die Polizei beendet und der Verursacher zur Verhinderung weiterer erheblicher Ordnungswidrigkeiten dem Polizeigewahrsam in der Polizeiinspektion Goslar zugeführt. Den Mann erwartet nun ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren.


zur Startseite