Sie sind hier: Region >

Nach Provokationen: Mann wehrt sich gegen Platzverweis



Goslar

Nach Provokationen: Mann wehrt sich gegen Platzverweis


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Goslar. Einem 24-jährigen Schützenfestbesucher aus Salzgitter wurde in der Samstagnacht ein Platzverweis für den Festplatz ausgesprochen. Das teilt die Polizeiinspektion Goslar mit. Vorangegangen waren wiederholte Streitigkeiten und Provokationen im Festzelt.



Da er dem Platzverweis nicht Folge leistete, wurde er dem Polizeigewahrsam zugeführt. Bei den polizeilichen Maßnahmen leistete der alkoholisierte Mann Widerstand und drohte die einschreitenden Polizeibeamten zu schlagen.


zur Startseite